Klassiker für Neubau und Sanierung

  • Optik und Design sind auf das Wesentliche reduziert
  • ausgezeichnete U-Werte durch eine beispielhafte Wärmedämmung
  • KfW-förderfähig durch hervorragende Energiebilanz
  • montagefreundliches Komplettsystem für Neubau und Sanierung
  • Auch als Rauchabzug erhältlich: Libra NRWG
     

Anfrage stellen Technische Details

Formschön und funktionell präsentiert sich die Lichtkuppel Libra von INDU LIGHT. Unser moderner Klassiker unter den Tageslichtsystemen eröffnet maximale Gestaltungsfreiheit für den Dachaufbau. 

Optik und Design sind auf das Wesentliche reduziert. Die geradlinige Form und glatte Außenflächen weisen keine schmutzanfälligen Kanten auf. Mit ihrem mehrschichtigen Aufbau erzielen Lichtkuppel und Rauchabzug ausgezeichnete U-Werte durch eine beispielhafte Wärmedämmung. Auch die serienmäßige doppelte Dichtung reduziert Wärmeverluste und vermeidet das Eindringen von Feuchtigkeit und Zugluft. Durch ihre hervorragende Energiebilanz ist die Lichtkuppel KfW-förderfähig. Aufsetzkranz und Zubehör ergänzen Libra zum montagefreundlichen Komplettsystem für Neubau und Sanierung.

Systemaufbau

Lichtkuppelhaube
  • Große Flexibilität durch individuelle Verglasungsvarianten aus hochwertigen Kunststoffen
  • Verminderung von Schmutzablagerungen durch geradliniges Design für den störungsfreien Ablauf der in Regenwasser gebundenen Staubpartikel
  • Stabilität und hohe Energieeffizienz durch verwindungssteifes Mehrkammerprofil kombiniert mit dualem Dichtungssystem
Öffner
  • Funktionale Vielfalt durch große Auswahl an Öffnersystemen in Abhängigkeit von der Gerätegröße und Gerätenutzung
Aufsetzkranz
  • Stabile Aufnahme von Beschlägen, Öffnern und Sicherheitsausrüstungen in Aufsetzkranz aus glasfaserverstärktem Kunststoff

Systemaufbau der Lichtkuppel Libra

A: Verglasungsvarianten / B: Geradliniges Design / C: Verwindungssteifes Mehrkammerprofil / D: Öffnersysteme / E: Aufsetzkranz

Gemacht für echte #Himmelsstürmer

Mehr erfahren

Konfiguration Lichtkuppel Libra

Finden Sie die richtige Lichtkuppel für Ihr Bauvorhaben. Die folgenden fünf Schritte geben Ihnen eine grobe Orientierung. Beginnend mit der Nenngröße, über Aufsetzkranz, Verglasung und Öffnersystemen, bis hin zu möglichen Zubehörteilen können Sie Ihre Lichtkuppel nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen konfigurieren.

1. Nenngrößen

Die Dachöffnung definiert die Nenngröße. Welche Abmessungen hat diese Dachöffnung?
Die Lichtkuppel Libra führen wir in folgenden Nenngrößen (in cm):

50 x 10090 x 120120 x 150150 x 180180 x 240
50 x 150100 x 100120 x 180150 x 210180 x 250
60 x 60100 x 150120 x 240150 x 240180 x 270
60 x 90100 x 200120 x 250150 x 250200 x 200
60 x 120100 x 240120 x 270150 x 270200 x 250
80 x 80100 x 250125 x 125150 x 300 200 x 270
80 x 100100 x 300125 x 250170 x 300 
90 x 90120 x 120150 x 150180 x 180 

2. Aufsetzkranz

Neubau

Für den Neubau wird die Lichtkuppel Libra mit einem leichten GFK-Aufsetzkranz als Standardausführung geliefert. Er garantiert maximale Wärmedämmung und eine ansprechende Optik. Bei erhöhten Anforderungen an die Stabilität – z.B. bei der Verwendung von RWA-Geräten – wird der Einsatz des robusten und verwindungssteifen Stahlaufsetzkranzes empfohlen.

Neubau

GFK-Aufsetzkranz

mit integrierter Dämmung, ansprechende Optik, hohe Dämmwerte

Stärke:

34 oder 64 mm

Höhe:

150, 300, 400 oder 500 mm

Neubau

Stahl-Aufsetzkranz

serienmäßig mit eingestellter Mineralfaserdämmung und PVC-Dachanschlussprofil, speziell für Libra NRWG 

Stärke:

62 mm

Höhe:

300, 500 oder 600 mm

Sanierung

Als universelle Lösung für Reparatur und Austausch bieten die Sanierungsrahmen und Sanierungsaufsetzkränze von INDU LIGHT alle Möglichkeiten für eine wärmebrückenfreie Modernisierung. So wird der sichere Anschluss an die Dachhaut gewährleistet und der Austausch alter, verschlissener und defekter Lichtkuppeln zu einer einfachen Angelegenheit. Durch die Kompatibilität auch mit zahlreichen Fremdfabrikaten sind hinsichtlich Auf- und Umrüstung fast keine Grenzen gesetzt.

Sanierung

PVC-Sanierungsrahmen

kompatibler Adapter für optimale Verbindung der Haube zum bestehenden Aufsetzkranz

Sanierung

PVC-Sanierungs-Aufsetzkranz

funktionales Mehrkammersystem, optimale Anpassung für die Erhöhung bestehender Aufsetzkränze

Stärke:

60 mm

Höhe:

200 mm

Sanierung

Stahl-Sanierungs-Aufsetzkranz  

serienmäßig mit eingestellter Mineralfaserdämmung und PVC-Dachanschlussprofil für die Erhöhung bestehender Aufsetzkränze

Stärke:

bis zu 62 mm

Höhe:

250 mm

3. Verglasung

Durch die Konfiguration der Verglasung können Sie die Lichtkuppel Libra hinsichtlich Energieeffizienz, Lichtwirkung und Schallschutz exakt an Ihre Bedürfnisse anpassen. Je nach Anforderung können zwei- bis vierschalige Lichtkuppeln gewählt werden: klar, opal oder auch kombiniert. Darüber hinaus sind Sonderverglasungen wie ELS-Silent, Schneelast- oder Dunkel-Kuppeln möglich. 

2-schalig: opal / opal

Ut-Wert: 2,7 W/m2
Ur-Wert: 2,5 W/m2
Schalldämmwert: ca. 20 dB 
Lichtdurchlass: ca. 67 %

2-schalig: klar / klar

Ut-Wert: 2,7 W/m2
Ur-Wert: 2,5 W/m2
Schalldämmwert: ca. 20 dB 
Lichtdurchlass: ca. 85 %

3-schalig: opal / opal / opal 

Ut-Wert: 1,8 W/m2
Ur-Wert: 1,8 W/m2
Schalldämmwert: ca. 22 dB 
Lichtdurchlass: ca. 55 %

3-schalig: klar / klar / klar

Ut-Wert: 1,8 W/m2
Ur-Wert: 1,8 W/m2
Schalldämmwert: ca. 22 dB 
Lichtdurchlass: ca. 78 %

4-schalig*: opal / 2x klar / opal 

Ut-Wert: 1,5 W/m2
Ur-Wert: 1,5 W/m2
Schalldämmwert: ca. 22 dB 
Lichtdurchlass: ca. 57 %

* Nicht möglich bei Verwendung als Libra NRWG.

ELS 1/2: PMMA opal / PC 32 klar

Ut-Wert: 0,91 W/m2
Ur-Wert: 0,88 W/m2
Schalldämmwert: ca. 23 dB 
Lichtdurchlass: ca. 32 %

ELS 1/2: PMMA opal / PC 2x16 klar

Ut-Wert: 0,82 W/m2
Ur-Wert: 0,85 W/m2
Schalldämmwert: ca. 23 dB 
Lichtdurchlass: ca. 25 %

4. Öffnersystem

Die Lichtkuppel Libra kann als starre Variante oder als lüftbares Modell eingebaut werden. Doch auch wer sich zunächst für die dauerhaft verriegelte Kuppel entscheidet, hat jederzeit die Möglichkeit, die Lüftungsfunktion mit geringem Aufwand nachzurüsten. Sie haben die Auswahl zwischen folgenden drei Produktlinien: 

Unsere Industrial-Öffner stellen die wirtschaftlich günstigste Variante im funktionellen Industriedesign dar. Sie eignen sich besonders für Räume mit einer Deckenhöhe ab 6 Metern. Die geräuscharmen Office-Öffner besitzen einen optisch hochwertigeren Charakter und eignen sich besonders für Räume mit einer Deckenhöhe zwischen 4 und 6 Metern, während die Home-Öffner in der Regel für wohn- oder wohnähnliche Gebäude bis zu einer Deckenhöhe von 4 Metern konzipiert sind.

Darüber hinaus kann die Lichtkuppel Libra auch mit einem manuellen Spindelantrieb mit Handkurbelstange ausgestattet werden.

Manuell

Spindelantrieb manuell

Manuelles Öffnen der Lichtkuppel durch handbetätigte Kurbelstange

Hub:

280 mm

Industrial

Spindelantrieb 230V

Preisgünstiger Öffner mit widerstandsfähigem Kunststoff- (300 mm Hub) oder Metallgehäuse (500 mm Hub)

Hub:

300 oder 500 mm

Office

Spindelantrieb 24V oder 230V

Ansprechender Öffner in schlanker Metalloptik, geräuschreduziert, der an eine intelligente 24V-Steuerung oder an eine bauseitige Netzzuleitung mit Lüftungstaster angeschlossen werden kann

Hub:

300 oder 500 mm

Home

Kettenantrieb 24V oder 230V

Platzsparender und durch eine hochwertige Metalloptik bestechender Öffner mit Soft-Close-Funktion, der an eine intelligente 24V-Steuerung oder an eine bauseitige Netzzuleitung mit Lüftungstaster angeschlossen werden kann (optional mit verdeckter Kabelführung)

Hub:

350 oder 600 mm

5. Zubehör

Unsere Zubehörteile machen aus Lichtkuppeln wahre Multitalente. Ob mit Sicherheits- oder Schutzfunktionen, bis hin zu Dachausstieg, Treppenhausset oder Verschattung können die Kuppeln an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst werden. 

Ab- und Durchsturzsicherung

Lichtbänder und Lichtkuppeln, die konstruktiv nicht dauerhaft durchsturzsicher sind, müssen mit geeigneten Überdeckungen oder Unterspannungen ausgeführt sein, die ein Durchstürzen bzw. Abstürzen von Personen verhindern. INDU LIGHT Schutzsysteme sind für Lichtbänder und Lichtkuppeln verfügbar und können bei aktuellen INDU LIGHT Produkten auch nachgerüstet werden.
 

Mehr erfahren

Verschattung sunbloc

Im Lichtkuppelrahmen werkseitig vormontierte, elektrisch steuerbare Verschattung. Verfügbar mit verschiedenen Behangstoffen.
 

Schutzfunktionen

ELS Silent 
Spezielle Verglasungskombination für erhöhte Schallschutzanforderungen

Dunkel-Kuppel 
Opake Außenschale, Innenschale schwarz, Lichtdurchlass < 1%

Insektenschutz-Gitter 
Im Aufsetzkranz eingebrachtes Gitter zur Abwehr von Insekten

sun reflect 
Reflektierende Außenschale vermindert die Raumaufheizung 

Schneelast-Kuppel
Verstärkte Außenschale für erhöhte Schneelastanforderungen

Dachausstieg

Manuell
Manueller Dachausstieg mit Gasfedern (mit Fenstergriff oder Federbolzen in Kombination mit elektrischer Lüftung).

Elektrisch
Elektrischer Dachausstieg mit 24V-Motoröffnern und weißen Gehäusebeschlägen.
 

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort

Ansprechpartner finden

Downloads

Kontaktieren Sie uns! Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Themen Tageslichtsysteme, Sanierung und Wartung.