Maschineller Rauchabzug für komplexe Gebäudegeometrien

  • Gezielte mechanische Absaugung von Brandabschnitten
  • Vielseitige Geräteformen
  • Einbaulage senkrecht oder waagerecht oder im Kanalsystem
  • Geprüfte Geräte gemäß DIN EN 12101-3
  • Auch als Einzelgerät erhältlich: Taurus-star

Anfrage stellen Technische Details

Rauchabzug per Knopfdruck

Maschinelle-Rauch-Abzugs (MRA)-Anlagen dienen dazu, im Brandfall die heißen Rauchgase in einem definierten Abschnitt abzusaugen, um so eine raucharme Schicht zu erzielen, welche die Personenrettung und den Löschangriff ermöglicht. Desweitere kommt Taurus in mehrstöckigen Gebäuden zum Einsatz, welche nicht ausreichend mit natürlichen Rauchabzugsanlagen ausgestattet werden können. Er kann in alle Lichtbandlinien von INDU LIGHT integriert werden. Der Ventilator Taurus, angetrieben durch Drehstrommotoren, kombiniert große Leistungsstärke mit geringem Energieverbrauch.


Kombination schafft mehr Funktion

Taurus kann sowohl waagerecht im Dach oder Lichtband, senkrecht in der Wand als auch in Kanalsystemen eingesetzt werden. Je nach Anforderung wird die Form und Größe des Gerätes und deren Absaugleistung dimensioniert. In Kombination mit den natürlichen Lüftungsgeräten wie Leo, Draco oder Lyra kann das System bei stillstehendem Ventilator ohne Energieaufwand zur täglichen Lüftung genutzt werden. Zur regensicheren Ventilation bietet INDU LIGHT die RPV-Technologie (rain-proof-ventilation) im Mehrzwecklüfters Virgo und Labyrinthlüfter Hydra. Durch das variable Zuschalten des Ventilators Taurus wird der Abluftvolumenstrom deutlich gesteigert.

Kompetente Umsetzung der Brandschutzkonzepte

Ausgelöst durch automatische Brandfrüherkennungselemente – Rauchmelder und Handauslösetaster sowie extern durch Brandmeldeanlagen schaltet die Steuerzentrale die Ventilatoren ein. Gleichzeitig wir die unverzichtbare Zuluftöffnung über einen Schaltkontakt automatisch geöffnet und die Wirkungsweise des Taurus-Systems gewährleistet. Zur Nachführung der Zuluft bietet INDU LIGHT die Produkte Draco, Leo und Lyra.

Individuelle Sicherheit

Gemäß der neuen Muster-Industriebau-Richtlinie (MIndBauRL) kommt dem maschinellen Rauchabzug eine wesentlich höhere Bedeutung zu. Als Temperaturklassen nach DIN 18232-6 und EN 12101-3 sind von INDU LIGHT je nach Anwendungsfall Systeme in der Klasse 0, 300, oder 600 Grad erhältlich. Brandgasventilatoren unterliegen als zugelassenes Bauteil nach DIBt und Bauregelliste B einer Prüfung gemäß DIN EN 12101-3.

Edelstahl Ansauggitter Lyra-star

Kraftwerk 2010 Salzgitter

Technische Details für Taurus-vent

Nur Ventilator
Durchmesser315 - 1600 mm
Luftleistung1.000 - 200.000 m3/h
Temperaturklassen0°, 300°, 600°
Spannung400 V, 50 Hz
Leistung0,75 - 55 kW


Produktblatt Taurus

Zubehör für Taurus-vent

Schalldämmkulissen

Schallschutz gemäß Vorgaben

Steuerungstechnik

Steuerungstechnik

Komfortable Lüftung und Wärmeabführung auf Knopfdruck als druckluftgesteuertes oder elektrisch gesteuertes System.

Kontaktieren Sie uns! Wir beantworten Ihre Fragen rund um die Themen Tageslichtsysteme, Sanierung und Wartung.

Individuelle Berechnungen für Ihr Projekt erhalten Sie im Berechnungsservice. Schnell und kostenfrei.